Über mich

Mein Name ist Conrad Weigelt.

  • Im Juni 2018 habe ich in Bad Honnef mein Abitur gemacht.
  • Im August 2018 trete ich einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Südafrika an (Freiwilliges Soziales Jahr/FSJ).
  • Im Septemer 2018 werde ich meinen 19. Geburtstags im Township von Potchefstroom feiern. Potch ist eine Stadt in der südafrikanischen Nordwestprovinz, ca. 120 km von Johannesburg entfernt.

Meine Freizeit nutze ich vor allem für‘ s Sportliche, sei es Mountainbiken, Ausdauerlauf oder eine Runde Volleyball spielen mit Leuten aus meinem ehemaligen Sport-Leistungskurs. Sport betreibe ich seit meinem 5. Lebensjahr, insbesodere Leichtathletik (bis zu meinen 17. Lebensjahr aktiv als Leistungssportler im 10-Kampf).

klavierfoto.jpg

Meine zweite Leidenschaft ist die Musik. Ich spiele sehr gerne Klavier. Immer, wenn ich die Zeit dazu finde, versuche ich Lieder selbst zu improvisieren oder Musikstücke nach Gehör zu spielen.

Mein Lebensmotto lautet: „Wer im Leben keine Ziele hat, verläuft sich.“ Dieses Zitat von Abraham Lincoln hat mir mein Opa Ernst einmal mit auf den Weg gegeben. Leider konnte mein Opa das Erreichen meiner ersten Meilensteine nicht erleben, denn er verstarb kurz vor meinem Abi. Lieber Opa, ich halte an „unserem“ Motto fest!

Mit Unterstützung meiner Familie habe ich mich in den vergangenen 12 Monaten auf meinen Einsatz im Mosaic-Projekt vorbereitet. Dieses Projekt unterstützt die Town-Ship-Community in vielerlei Hinsicht. Ein großes Ziel ist es, die Selbstständigkeit der Menschen vor Ort zu fördern und zu erhalten.

Davon werde ich in diesem Blog berichten, von meinen Eindrücken, Erfahrungen, Höhen und Tiefen, Freundschaften – einem ganzem Jahr South Africa…